Was uns alle angeht2020-08-07T18:04:54+02:00

POLITIK und andere Katastrophen

Mit dem Einsetzen der Pubertät, erkannte ich für mich – eher intuitiv -, dass das Geld bereits zum Gott unserer Zeit geworden ist, und die Politiker selbstgefällig, narzisstisch allein ihrem eigenen Wohl dienen! Der Suggestion, dass wir Entscheidungsmöglichkeiten haben, entzog ich mich bereits vor vielen Jahren. In diesem System – so schien es mir – bleibt man am besten „unsichtbar“.

Das digitale Zeitalter hat nun einen Nährboden erschaffen, auf den unermüdlich der Samen der Propaganda fällt. Ein unerwünschtes Nebenprodukt, dass dem Establishment entging, ist, dass das digitale Zeitalter auch den „Truthern“, „Suchenden“, den letzten der aussterbenden Rasse der „Investigativ-Journalisten“ und Wissenschaftlern, sowie Fachleuten, die nicht zweckgebunden, sondern wissenschaftlich berichten, eine Plattform bietet. Lasst uns das nutzen, bevor die Meinungsfreiheit mit schlimmeren Konsequenzen endet, als mit der Unterbringung in der Psychiatrie!*

*https://www.welt.de/vermischtes/article207246011/Heidelberg-Anwaeltin-Beate-Bahner-in-Psychiatrie-eingewiesen.html

Zweiter öffentlicher Brief an den mdr zur „Meinung“ von Sarah Frühauf

Dezember 8th, 2021|Kategorien: Was uns alle angeht|Schlagwörter: , , , , , , |

Nach dem ersten öffentlichen Brief an den mdr (siehe https://footsteps-in-my-brain.de/offener-brief-zur-diskriminierenden-meinung-von-sarah-fruehauf-in-den-tagesthemen.html), betreffend der als Meinung gekennzeichneten Schuldzuweisung - ohne Argumentation, erhielt ich eine Antwort des mdr. Dies bewegte mich dazu, eine zweite Mail an diesen öffentlich rechtlichen Sender zu schicken, die ich auch hier als öffentliche Mail zur Verfügung stelle. Die vorangegangene Antwort werde ich veröffentlichen, sofern ich die schriftliche Genehmigung des Chefredakteurs erhalte. Einstweilen könnt ihr den Tenor der Antwort [...]

Und täglich grüßt die Pandemie

November 29th, 2021|Kategorien: Was uns alle angeht|Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , |

Das Rad der Desinformation, Propaganda und der Zensur dreht sich weiter. Seit über 21 Monaten sind wir gefangen in der Dauerschleife einer ausgerufenen Pandemie, die global ganze Gesellschaften spaltet. Was den Motor der Maschinerie bremsen könnte, wird ganz im Sinne einer perfiden Propaganda nicht thematisiert. Was dem gewünschten Narrativ widerspricht fällt in die Gedankenlöcher, die von der Literatur in eine surreale Realität übergegangen sind. Wie alles begann [...]

„Offener Brief“ zur diskriminierenden Meinung von Sarah Frühauf in den Tagesthemen

November 24th, 2021|Kategorien: Was uns alle angeht|Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , |

An alle, die die „Meinungsäußerung“ von Sarah Frühauf in den Tagesthemen vom 19. November um 21:45 Uhr für genau so unerträglich halten wie ich, veröffentliche ich hiermit meine Mail an den MDR, die ich heute verschickt habe. Die ARD hat ihr Kontaktformular leider auf 1000 Zeichen beschränkt. Da die Dame dem MDR zugehörig ist, könnte eine Mail auch an den MDR (Kontakt zu finden unter "ARD Kontakt") versendet werden. [...]

Frage „Geimpft oder ungeimpft“ auf den Intensivstationen noch nicht erfasst

November 19th, 2021|Kategorien: Schwarzes Brett - Corona, Was uns alle angeht|Schlagwörter: , , , , , , |

Während der Sitzung des Bundestages am 15.11.2021 geht die Frage nach dem Anteil der Geimpften oder Ungeimpften auf den Intensivstationen an Professor Dr. Gernot Marx, Präsident des DIVI-Registers. Die Antwort: „Die Frage kann ich leider nicht beantworten, weil wir bisher noch nicht erfasst haben, welche Patienten auf den Intensivstationen geimpft und nicht geimpft sind. Die Frage ist richtig und wichtig. Wir haben als DIVI jetzt auch entsprechend Vorbereitungen getroffen [...]

Gab es in Deutschland 2020 eine Übersterblichkeit?

November 16th, 2021|Kategorien: Allgemein, Schwarzes Brett - Corona, Was uns alle angeht|Schlagwörter: , , , , , , |

Mit diesem Thema beschäftigte sich die Universität Duisburg-Essen und kam am 21.10.2021 zu einem klaren Ergebnis. "Keine erhöhte Sterberate durch COVID-19" Das heißt nicht, dass die Risiken der Erkrankung damit heruntergespielt werden können. Erklärbar wird das Ganze aber mit dem hohen Durchschnittsalter, der an Covid-19 verstorbenen Menschen. "Statistisch gesehen haben gesundheitlich vorbelastete Menschen in einem hohen Alter auch ohne SARS-CoV-2-Infektion eine deutlich reduzierte Lebenserwartung. Verstorbene mit COVID-19-Infektion, die [...]

Vulkanausbruch auf La Palma – über Wettermanipulationen und Verschwörungstheorien

November 10th, 2021|Kategorien: Was uns alle angeht|Schlagwörter: , , , , , , , , |

Die Schwefeldioxidwolke, erzeugt durch einen Vulkanausbruch auf La Palma und deren Auswirkungen auf die Umwelt, waren zur Zeit der Bundestagswahl ein Thema der Medien. Noch am 25. September war die Schwefeldioxidwolke der tz eine Schlagzeile wert. „Schwefelwolke zieht nach Deutschland - „Giftiges Gas“ am Tag der Bundestagswahl „mitten über uns“ war dort zu lesen. In vergleichbarem Tenor äußerten sich auch andere Medien. Eine Gefahr würde aufgrund der Entfernung der [...]

Biotreff Vilshofen – gesundheitliche Beeinträchtigung interessiert uns nicht

November 9th, 2021|Kategorien: Regional|

Ausgerechnet der Bioladen in Vilshofen ist Vorreiter weiterer Ausgrenzung. Wer hätte das gedacht? Kein freundliches Lächeln mehr - kein "Grüß Gott". "Setzen Sie eine FFP2-Maske auf" lauteten die recht schroff gesprochenen Worte der Verkäuferin im Biotreff. Ein Attest, dass das Tragen einer solchen Maske aus gesundheitlichen Gründen untersagt, interessiert die Dame nicht. Sie wirkt angespannt und ihre Worte sind bestimmend. "Egal - wir haben das Hausrecht". Im Gemüsebereich, in [...]

CSU und das Volksbegehren „Landtag abberufen“

Oktober 15th, 2021|Kategorien: Was uns alle angeht|Schlagwörter: , , , , , , , , |

Startschuß für das Volksbegehren "Landtag abberufen" in Bayern war der gestrige Tag, der 14. Oktober 2021. Es handelt sich, so kann man es durchaus sagen, um ein historisches Ereignis! Im Gegensatz zum Volksbegehren des Jahres 2019 zur Erhaltung der Artenvielfalt, werden die Informationen rund um dieses Volksbegehren in der Presse "auf kleiner Flamme gekocht". Allenfalls wird davor gewarnt und immer wieder darauf hingewiesen, dass es hier um den Wunsch [...]

DIE WÜRDE DES MENSCHEN IST UNANTASTBAR!

September 22nd, 2021|Kategorien: Was uns alle angeht|Schlagwörter: , , , , , |

Die Würde des Menschen ist unantastbar Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich Niemand darf wegen ..... seiner politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletztlich Jeder hat das [...]

Intensivbetten – das Spiel mit den Zahlen

September 21st, 2021|Kategorien: Was uns alle angeht|Schlagwörter: , , , , , , , |

Ein Vergleich der Intensivbetten, die zur Verfügung stehen und standen, ist ein schwieriges Unterfangen. Je nachdem welche vertrauenswürdige Quellen man nutzt, sind diese schwerlich nachzuvollziehen. "Laut Statistischem Bundesamt gab es 2019 – also noch vor Beginn der Corona-Pandemie – mehr als 26.000 Intensivbetten", berichtet Quarks am 29. April. Im weiteren schwankten die Zahlen der Intensivbetten zwischen 20.000 und 30.000 Betten - zuzüglich 3.000 Betten für Intensivbettten für Kinder 1) [...]

Impfdurchbrüche – Argumentationsstau

September 16th, 2021|Kategorien: Schwarzes Brett - Corona, Was uns alle angeht|Schlagwörter: , , , , , , |

Werfen wir doch einmal einen Blick in das Nachbarland Österreich. Hier ist es die "Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit" kurz AGES, die sich mit Impfdurchbrüchen, Schätzungen und den zugeordneten Statistiken befasst. Vor der kurzen Erläuterung eine Frage: Warum wird eine asymptomatische Infektion mit SARS-CoV-2 nach einer COVID-19-Impfung, derzeit nicht als Impfdurchbruch gewertet? Weil die aktuell zugelassenen COVID-19Impfstoffe zur Verhinderung der Erkrankung an der SARS-CoV-2-Infektion entwickelt wurden! Kein [...]

Querdenken – worüber reden wir eigentlich?

September 7th, 2021|Kategorien: Was uns alle angeht|Schlagwörter: , , , , , |

Zeichen dieser Zeit, die sich nicht mehr überhören lassen, sind Propaganda und Manipulation. Auch das "Querdenken" ist dem Framing der Gegenwart zum Opfer gefallen! Was vor 2020 noch erwünscht war, wird nun verteufelt. Der Ausdruck "Querdenker" ist inzwischen so stark negativ geprägt, dass er fast schon einem Schimpfwort gleicht. Was ist also Querdenken überhaupt? Der Duden definiert das Querdenken kurz und knapp: "unkonventionell, orginell"! 1) Es geht [...]

Was Sie schon immer über Mikrochips wissen wollten, …

September 5th, 2021|Kategorien: Was uns alle angeht|Schlagwörter: , , , , , , , , , , |

... aber nicht mehr zu fragen wagen. Sind Mikrochips eine Verschwörungstheorie? KEINESFALLS. Das Implantieren von Mikrochips ist fast schon ein "alter Hut". Bei Haustieren mittlerweilen geläufig. Das Implantat bei Menschen wird bereits im Jahr 2015 in der Presse erwähnt. Es gibt zwei verschiedene Techniken - nämlich RFID und NFC - die sich in Sachen "Daten und Möglichkeiten" unterscheiden. Schweden startete hierzu ein größeres Experiment. Obwohl es inzwischen heißt, [...]

Was Herrn Soeder Sorge macht …….

August 31st, 2021|Kategorien: Schwarzes Brett - Corona, Was uns alle angeht|Schlagwörter: , , , , , |

..... ist eine andere Form von Demokratie! "Da geht es um ne andere Form von Demokratie. Und das macht mir ehrlich gesagt schon Sorge. Und da ist auch ein Teil dabei von Leuten, die wir echt vom Verfassungsschutz beobachten lassen müssen." Das zugegebenermaßen pikantere Zitat ging sowohl durch die freien als auch durch die sogenannten Qualitätsmedien: „dann muss er im Zweifelsfall auch spüren, dass sich ein [...]

Faktencheck: „Es sind ja nur Verdachtsfälle“ im Zusammenhang mit der Impfung

August 30th, 2021|Kategorien: Schwarzes Brett - Corona, Was uns alle angeht|Schlagwörter: , , , , , , , |

Die Zahl der gemeldeten Verdachtsfälle im Zusammenhang mit der Impfung häufen sich. Es hieß bei der Statistik der Corona-Infektionen noch, dass Todesfälle als Corona-Tote zu bewerten seien, wenn sie an oder mit dem Virus verstarben. Nun weist fast jeder Faktencheck darauf hin, dass es sich bei den gemeldeten Unerwarteten Arzneimittelreaktionen, nur um Verdachtsfälle handle. Leider weisen die Kollegen nicht auf die Relation der Zahlen hin. siehe hierzu auch: https://footsteps-in-my-brain.de/corona-gesundheitsministerium-zahlen-und-fakten.html [...]

Nach oben