CORONA WORLD

SATIRE?

Browser ballett präsentiert einen Trailer, der nichts mehr mit Unterhaltung zu tun hat. Ein Niveau für das man sich bereits von vornherein entschuldigt! Nur ist das nicht wirklich hilfreich, denn offensichtlich wird dieses Spiel noch mit freudiger Erwartung verbreitet, bevor die durch und durch schlimmste Hetzpropaganda so in den Fokus der Öffentlichkeit gerät, wie einst das ARD Manual Framing.

PROPAGANDA?

Screenshots des Browser Spieles “CORONA WORLD”:

Es sind ein mal mehr die öffentlich rechtlichen Medien, die sich hier geradezu “mit Ruhm bekleckern”! In diesem Fall stehen hinter “funk” die Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF).

GEHIRNWÄSCHE?

„Schlüpfe in die Rolle einer Krankenschwester, die nach einem harten Arbeitstag einfach nur im Supermarkt einkaufen will. Kämpfe dich durch eine Armee von Vollidioten und Virenschleudern! Mach sie platt!

Jogger, Prepper, Party People, hochinfektiöse kleine Kinder.”

So stimmt der Trailer auf Spiel und Spaß für die ganze Familie ein!

O H N E    W O R T E !

Diese wirklich haarsträubende Aufmachung lockt nicht einmal mit einem Schmunzeln der Real-Satire!

Wie verarmt ist in unserer Zeit das Potential der sogenannten Qualitätsmedien.

Wie verroht die Menschen, die solche Texte verfassen!

Dieselben Menschen, die es für nötig befanden, Worte wie Zigeunerschnitzel und Negerkuss aus dem Wortschatz zu streichen, fordern uns dazu auf die “hochinfektiösen Kinder” platt zu machen? Die “Vollidioten” und “Virenschleudern”?

Nicht einmal durch – positiv ausgelegt – “Überzeichnung”, kann dieser Trailer oder das Spiel sich auf Satire beziehen!

Dieses Spiel entlarvt sich selbst.

Umso mehr ist es erschreckend, was uns da als Unterhaltung passend zur Corona Krise präsentiert wird!

Die propagandistische Finesse lässt allerdings zu wünschen übrig.

Es macht den Eindruck, als wären die ersten “Verlierer” der Pisa-Studie, im Bereich der Medien und des Journalismus angekommen.

Nur so lassen sich die vielen, oftmals geradezu dilettantischen Beiträge oder das Konstrukt eines solchen Spiels erklären!

Wen wundert es da, dass so nette Begriffe wie “Covidioten” zur weiteren Eskalation der Situation produziert und provoziert werden!

Es mögen viele Menschen, egal aus welchen Berufen, derzeit Angst um ihren Job haben! Wer nicht die gewünschte Meinung vertritt, wird ausgegrenzt und sehr facettenreich beleidigt. So sind viele lieber still und bleiben es aus der Angst heraus, die aus allen Rohren befeuert wird!

Angst vor dem Virus! Angst davor, die Meinung zu sagen!

Sich aber dafür herzugeben, eine solche Art von Unterhaltung zu kreieren, zeugt davon, dass diese Menschen tatsächlich nichts weiter mehr sind als Humankapital!

Es gibt Grenzen! Diese werden nicht mehr respektiert! Hier wurden sie eindeutig überschritten!

Der “Seelenverkauf” hat Hochkonjunktur

Bayern 3 bewirbt das Spiel in nostalgischer 16-Bit-Pixel-Grafik” mit folgenden Worten:

“Da ist es: das Computerspiel zur Pandemie! Wenn ihr Nintendos Super Mario liebt, solltet ihr “Corona World” unbedingt ausprobieren.”

QUELLEN: https://www.youtube.com/watch?v=hb5x-kVA0uA

https://www.bayern3.de/corona-world-super-mario-spiel-funk